Bildungsbaustein Israel – jetzt anmelden!

Es ist dieser Tage so wichtig wie nie, sich mit den Themen Antisemitismus, Israel und Nahostkonflikt gründlich auszukennen, um Zerrbildern und Vorurteilen entgegentreten zu können.
Das Mideast Freedom Forum Berlin (MFFB) bietet Online-Workshops zum Thema „Die israelische Demokratie und der Nahostkonflikt“ an. Wir von der Linksjugend [’solid] Sachsen organisieren mit dem MFFB einen Workshop am 20./27. Februar 2021. Ihr könnt euch jetzt dafür anmelden.
Im Workshop erhalten Interessierte (mit und ohne Vorkenntnisse) die Möglichkeit, sich intensiv mit Israel, dem Konflikt mit den Palästinenser*innen und den arabischen Staaten sowie Friedensinitiativen auseinanderzusetzen. Besonders thematisiert wird dabei die Perspektive von außen auf den Konflikt. Letzterer Aspekt zielt auch darauf ab, israelbezogenen Antisemitismus identifizieren und von Kritik an Aktionen des israelischen Staates unterscheiden zu können.
Folgende Themen werden behandelt:
TAG 1 – Samstag, den 20. Februar, 11 bis 15 Uhr
Station 1
Die israelische Demokratie in der Praxis
Station 2
Grundlagen des Nahostkonflikts I: Zionismus, Antisemitismus und die Staatsgründung Israels
TAG 2 – Samstag, den 27. Februar, 11 bis 15 Uhr
Station 3
Grundlagen des Nahostkonflikts II: Flucht und Vertreibung
Station 4: Sprechen über Israel. Formen des Antisemitismus heute
Meldet euch schnell verbindlich an. TN-Zahl ist begrenzt auf 20 Teilnehmer*innen.
Die Teilnahme ist kostenlos. Der Workshop findet online via Zoom statt.
Diese Veranstaltung ist gefördert aus Mitteln des Freistaates Sachsen.

Anmeldung

Anmeldung geschlossen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommende Veranstaltungen