Jugendpolitische*r Sprecher*in

Die Seite wird gerade aktualisiert. Zum Monatsende findet ihr hier Infos zu unserem JuPo Freddy. 🙂

Die*der JuPo ist Mitglied im Landesvorstand der LINKEN. Sachsen und dient als eine Art Bindeglied zwischen Jugendverband und Partei. Die Person spricht Probleme in der Partei in unserem Namen an, hat die Lizenz zum Pöbeln, aber ist eigentlich ganz nett.

Frederic Beck

Warum lohnt es sich eigentlich als junger Mensch für linke Politik in Sachsen zu streiten?
Die Antwort war für mich schon lange klar. Sie ist die einzige Möglichkeit, um wirklich einen von Gerechtigkeit, Gleichberechtigung und Nachhaltigkeit geprägten Raum zu schaffen, der es allen ermöglicht, ein Leben nach ihren Bedürfnissen zu führen, ohne dabei andere zu benachteiligen. Die Linksjugend steht für einen solchen Kurs und hat sich dabei nie geziert, radikale Vorschläge zu machen. Das gefällt der Partei natürlich nicht immer und darum braucht es eine Vermittlerperson, die im Landesvorstand der Linken dafür sorgt, unsere Ideen einzubringen, ohne dass sie verwaschen werden. Manchmal geht es aber auch darum, die Partei zu treiben und aus einer Schläfrigkeit zu befreien, die im förmlichen Korsett des Parteienlebens und Parlamentarismus schon mal aufkommen kann. Am Ende wissen wir aber beide - Jugendverband und Partei - dass es nicht ohneeinander geht. Zusammen bringen wir die Verhältnisse zum Tanzen, dafür stehe ich und dafür steht die Linksjugend.

Freddy ist unser JuPo seit 2021. Ihr erreicht ihn unter: frederic.beck[at]dielinke-sachsen.de