Skillshare-Akademie vom 07.-09. August 2020 in Oberau: Infos, Zeitplan, Anmeldung

Auf Grund der geringen Nachfrage müssen wir den Awareness-Workshop leider absagen. Um eine Alternative kümmern wir uns.

Nachdem Corona unsere Planungen zur Frühlingsakademie ziemlich durcheinander gebracht hat, haben wir (das Organisationsteam) uns gesammelt und die Akademie einfach auf den Sommer verschoben. Sie findet jetzt vom 07.-09. August im Wasserschloss Oberau statt! Wir haben für das Wochenende insgesamt drei längere Workshops ausgewählt, auf denen ihr verschiedene Techniken erlernen könnt, die in eurer Basisgruppe und im Alltag sehr nützlich sein können.

Das beste daran: die Akademie ist komplett kostenfrei! Ihr bezahlt nichts für Übernachtung und Verpflegung und auch nichts für die Workshops. Sogar An- und Abreise – bspw. per Zug – kann abgerechnet werden.


An- und Abreise

Der Tagungsort liegt in Oberau, genauer am Thomas-Müntzer-Ring (Link öffnet OpenStreetMap-Karte). Das liegt an der Bahnstrecke Dresden – Leipzig. Der RE50 hält in Niederau, von da werdet ihr abgeholt. Schreibt’s einfach in die Anmeldung.

Falls ihr Auto fahrt, dann nehmt Genoss_innen, die in eurer Nähe wohnen, mit. Das ist günstiger und besser für die Umwelt.

Hier die Beschreibungen für die Workshops:

Ihr wollt eine Pressemitteilung veröffentlichen oder eine Veranstaltung bewerben?  Bei euch ist etwas wichtiges passiert, und ihr wollt unbedingt eure Meinung dazu veröffentlichen? Der Text ist schon fertig, jetzt fehlt nur noch ein schönes Bild, das eure Aussage klar transportiert?
Dieser Workshop soll euch befähigen, gute Sharepics zu erstellen. Dabei wird u.a. darauf eingegangen, was ein Corporate Design ist, wo man* lizenzfreie Bilder findet, und was ein gutes Sharepic überhaupt ausmacht. Selbstverständlich ist ein großer Teil des Workshops dem erstellen von Sharepics mit Photoshop und InDesign gewidmet.
Ziel des Kurses ist es, dass ihr die Grundlagen zur Erstellung von Grafiken, insbesondere für Social Media, im Corporate Design der Linksjugend Sachsen kennt, und dazu befähigt seid, euch selbständig weitere Fähigkeiten zu erarbeiten.
Benötigt wird ein Laptop mit Adobe Photoshop und Adobe InDesign. (Kostenlose Testversionen findet ihr hier: (Link wird bald eingefügt))
Der Workshop ist geeignet für Anfänger*innen, aber auf für Personen, die sich in ihrer Freizeit schon mit Grafikbearbeitung auseinandergesetzt haben. Wer allerdings in 5 Minuten ein perfektes Sharepic erstellen kann, wird sich höchstwahrscheinlich langweilen.

Einfach visualisieren

Referent*in:
Katrin Pritscha (Großgruppenbegleiterin)

Beschreibung:
„Ich kann nicht zeichnen“ ist der wohl häufigste Satz, den man am Anfang eines Visualisierungsworkshops zu hören bekommt. Dabei kann man schon mit ein paar Strichen und Farben tolle Flipcharts gestalten. Wie das geht, wollen wir zusammen ausprobieren. Und ein bisschen Theorie gibt es auch.

Achtung: begrenzte Teilnehmer*innenzahl!

Achtung: Auf Wunsch der referierenden Person beginnt der Workshop bereits am Freitag Nachmittag um 14 Uhr und endet am Samstag Abend.

Ausgefallen!


Zeitplan
Freitag:

12:00 Uhr Ankommen Aufbau
14:00 Uhr Start Visualisierungworkshop für frühe Vögel
17:00 Uhr Ankommen
17:30 Uhr Eröffnungsplenum
18:30 Uhr Abendessen
20:00 Uhr Vortrag mit Kulla
22:00 Uhr Abendgestaltung

 Samstag:

9:00 Uhr Frühstück
10:30 Uhr Workshops (2,5h)
13:00 Uhr Mittag
14:30 Uhr Workshops (4,5h)
19:00 Uhr Abendessen
20:00 Uhr Abendgestaltung

Sonntag:

9:00 Uhr Frühstück
10:30 Workshops und tba
13:00 Uhr Mittag
14:00 Aufräumen und 15:00 Uhr Tschüss


Hinweis: Da wir uns immer noch in einer Pandemie befinden, haben wir folgende Extra-Regeln: pro  Workshop sind maximal 10 Menschen zugelassen. Diese Gruppen bleiben auch zusammen, wenn ihr esst oder ins Bett geht. Die Abendgestaltung solltet ihr am besten draußen machen. Achtet auf Abstände. Falls die Situation sich wieder verschärft (mehr Infektionen in Sachsen), dann kann es kurzfristig zur Absage der Akademie kommen. Wir hoffen, ihr versteht diese schärferen Regeln. Falls ihr noch weitere Ideen habt, schreibt’s in das Formular zu Anmeldung.

Anmeldung geschlossen