Was haltet ihr von der Widerspruchslösung?

Heute wurde im #Bundestag über verschiedene Entwürfe einer neuen Regelung der #Organspende abgestimmt. Dies ist ein äußerst kontroverses Thema, durchweg in allen Fraktionen. Kontrovers daran ist die sog. Widerspruchslösung, d.h. (im genauen Gegenteil zur jetzigen Regelung) wären alle Erwachsenen automatisch Organspender*innen, es sei denn sie widersprechen. Kritiker*innen reden von von einem Ausverkauf unserer Organe. Andere wie Katja Kipping schlagen einen Mittelweg der regelmäßigen, verbindlichen Nachfrage vor.

Was denkt ihr?

Eines ist allerdings sicher: In Deutschland gibt es viel zu wenig Spende-Organe, so dass so gar aus anderen Ländern „importiert“ werden muss. Dies kann auf keinen Fall eine Lösung sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.