Beauftragtenrat (BR)

Der BR wird von den Mitgliedern der Linksjugend Sachsen für 2 Jahre auf einem Landesjugendplenum gewählt. Er organisiert Veranstaltungen im Interesse der Basismitglieder und hält den organisatorischen Betrieb aufrecht.
Die aktuelle Legislatur hat im Herbst 2023 begonnen und geht für zwei Jahre, dann wird der BR vollständig neu besetzt. Bis dahin werden auf Landesjugendplena nur vakante Plätze gefüllt. Aktuell besteht der BR aus 6 Personen.
Hier findest du bald eine Liste mit den aktuellen Sitzungsterminen für die kommende Zeit. Bitte beachte, dass sich der Ort kurzfristig verschieben kann. Melde dich beim BR-Mitglied deines Vertrauens, um aktuelles Updates zu den Sitzungsorten, sowie eine aktuelle Tagesordnung und Geschäftsordnung zu erhalten.

David

David hat als gelernter Augenoptiker und Optometrie Student immer den Durchblick. Hat mit seinen 23 Jahren schon in ganz Sachsen gelebt und beim eigenen Leib erfahren, wie wichtig linke Jugendstrukturen sind.

E-Mail: david.zech@linksjugend-sachsen.de
Matrix: @david:riot.linxx.net
Instagram: @da_di_ze
Twitter: @Davze13

Tine

Tine ist 16 Jahre alt und nutzt die Pronomen sie/they. Tine ist ein absoluter Technik-Rentner aber strengt sich im Kampf gegen das Patriarchat, Faschos und natürlich Computer trotzdem gut an.

E-Mail: tine@linksjugend-sachsen.de
Matrix: @tine:riot.linxx.net
Instagram: @tineodersowas

Pit

Pit ist umgeben von komischen Menschen und Nazis im Hinterland. Lässt sich aber deswegen nicht die Lebensfreude nehmen. Er ist 16 Jahre und hat kein Bock auf dieses blöde System.

E-Mail: pit.klaves@linksjugend-sachsen.de
Matrix: @pit:riot.linxx.net
Instagram: @pit_im_moshpit
Twitter: @pitbxtnzs

Jannik

Jannik ist 19 Jahre alt und studiert Soziologie, um den Widersprüchen unserer Gesellschaft auf den Grund zu gehen. Mit seinen Herzensthemen Sozial- und Wirtschaftspolitik möchte er seinen Teil dazu beitragen unser kapitalistisches System zu überwinden. Außerdem ist er zurzeit Ansprechpartner für alles rund um die anstehenden Wahlkämpfe.

E-Mail: jannik.starcke@linksjugend-sachsen.de
Matrix: @jan:riot.linxx.net
Twitter: @_jyrrrr
Instagram: @rotkaeppchen.trocken

Livia

Sie ist 22 Jahre alt und kämpft initiativüberreifend für (soziale) Gerechtigkeit, insbesondere im Bereich der Digital- und Klimakatastrophen.

E-Mail: activism@lwgl.xyz
Matrix: @matebitte:riot.linxx.net
Social Media: @lwgl.xyz

Cecilia

Cecilia koordiniert das Awareness-Team, mit dem Ziel Betroffenen von Übergriffen oder Diskriminierung Macht zurück zu geben. Darüber hinaus kämpft sie für die Rechte von queeren Menschen.

Matrix: @cecilia:riot.linxx.net

Jugendpolitische*r Sprecher*in

Die*der JuPo ist Mitglied im Landesvorstand der LINKEN. Sachsen und dient als eine Art Bindeglied zwischen Jugendverband und Partei. Die Person spricht Probleme in der Partei in unserem Namen an, hat die Lizenz zum Pöbeln, aber ist eigentlich ganz nett.

Frederic Beck

Freddy ist unser JuPo seit 2021. Ihr erreicht ihn unter: frederic.beck[at]dielinke-sachsen.de

Warum lohnt es sich eigentlich als junger Mensch für linke Politik in Sachsen zu streiten?
Die Antwort war für mich schon lange klar. Sie ist die einzige Möglichkeit, um wirklich einen von Gerechtigkeit, Gleichberechtigung und Nachhaltigkeit geprägten Raum zu schaffen, der es allen ermöglicht, ein Leben nach ihren Bedürfnissen zu führen, ohne dabei andere zu benachteiligen.
Die Linksjugend steht für einen solchen Kurs und hat sich dabei nie geziert, radikale Vorschläge zu machen.
Das gefällt der Partei natürlich nicht immer und darum braucht es eine Vermittlerperson, die im Landesvorstand der Linken dafür sorgt, unsere Ideen einzubringen, ohne dass sie verwaschen werden. Manchmal geht es aber auch darum, die Partei zu treiben und aus einer Schläfrigkeit zu befreien, die im förmlichen Korsett des Parteienlebens und Parlamentarismus schon mal aufkommen kann.
Am Ende wissen wir aber beide – Jugendverband und Partei – dass es nicht ohneeinander geht. Zusammen bringen wir die Verhältnisse zum Tanzen, dafür stehe ich und dafür steht die Linksjugend.